Auf dem Weg ans Meer, in die Normandie, fährt man, wenn man Belgien erst hinter sich gelassen hat, immer erst einmal durch die Picardie, eine arme, ausgebeutete Landschaft, die weder wirklich einladend noch besonders freundlich scheint und dennoch oder auch gerade deswegen mit ihrem rauhem Charme meine Sympathie erobert.

6 Comments

  1. Schön rauh rübergebracht. Könnte mir vermutlich auch gefallen. Hat Gesicht die Gegend!

    Comment von hildi @ 22. August 2006 | Link

  2. Licht und Rauschen bringen genau die beschriebene Stimmung rüber. Sehr schönes Bild!

    Comment von noodles @ 22. August 2006 | Link

  3. jepp stimme meinen vorrednern vollkommen zu. sehr stimmungsvolles foto.

    Comment von thomas @ 22. August 2006 | Link

  4. Very good!

    Comment von Seesaw @ 22. August 2006 | Link

  5. ohja, eine wirklich sehr faszinierende gegend! als ich das letzte mal in der bretagne war, bin ich dort lang gefahren. irgendwie wie von einer anderen welt… so kam es mir damals vor.

    Comment von komma5 @ 25. August 2006 | Link

  6. Diese langgezogenen Angerdörfer, alle paar Kilometer Soldatenfriedhöfe, hässliche Wassertürme, diese leicht welligen, endlosen Felder… wirklich eine besondere Gegend. Mehr als durchfahren wollte ich allerdings nie.

    Comment von blue sky @ 27. August 2006 | Link

RSS feed for comments on this post.

 

Please leave your comment here:

XHTML: You can use these tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>