• Beitrags-Kategorie:b&w / Prag
  • Beitrags-Kommentare:5 Kommentare

Dieser Beitrag hat 5 Kommentare

  1. lightdot

    Prag? Da hab ich eher an Edgar Wallace gedacht. ;-))

  2. sherri

    Wow, this is lovely. The fog is so heavy it looks as if you’ve put a grunge overlay in the image.

  3. also langsam interessiert mich schon mal die benutzte technik. die letzten paar bilder sind alles sehr stimmungsvoll! fantastisch.

  4. grapf

    Die Technik, Thomas?
    Naja, man nehme eine in die Jahre gekommene analoge SLR, in diesem Falle eine Olympus OM2, dazu eine passende Festbrennweite. Als Film kam hier der Ilford XP2 zum Einsatz.
    Entwicklung in irgendeinem Standardlabor, ziemlich saumäßig, wie es scheint. Negativ eingescannt, entfärbt und hier hochgeladen.
    That’s it 🙂

    Ach so, das Bild ist von 2002. Ob ich das heute auch noch so könnte, weiß ich nicht sicher.

  5. Rainer

    Wie aus einer anderen Welt, so unwirklich wirklich.

Schreibe einen Kommentar