somewhere lost in the Westerwald

Dieser Beitrag hat 4 Kommentare

  1. Ulrich

    Wow, das gefällt mir ausnehmend. Das s/w, die Schärfe, die Wolken, die diagonale Komposition, die sich mit dem auch diagonalen Blickwinkel kreuzt, die Körnung. Suuper!

    ..und wo findet man schließlich noch solche Elektromasten

  2. Michael

    Das Bild erinnert mich an so typische 60er Jahre Eisenbahn Filme. Irgendwie musste ich an Amerika denken. Vielleicht, weil es mich an einen Telegraphenmast erinnert.

  3. grapf

    Ulrich: diese Telegraphenmasten sind leider eine aussterbende Art. Diesen hier habe ich auch schon vor 6 Jahren photographiert. Keine Ahnung, ob es ihn überhaupt noch gibt!

    Michael: deine Erinnerung trügt dich nicht: es ist ein Telegraphenmast an einer Bahnstrecke 🙂

Schreibe einen Kommentar